TOOLS: MEStest

MESTest simuliert das Verhalten von MES Systemen – ohne die Beschaffung eines MES Systems.

Maschinen- und Anlagenlieferanten werden in der Regel von ihren Kunden aufgefordert, bestimmte Schnittstellen –
insbesondere zum beim Kunden laufenden MES-System – in den zu liefernden Maschinensteuerungen zu implementieren.

Zum Testen solcher Schnittstellen ist eine Anbindung an das MES-System des Kunden erforderlich.

Da dies oft mit großen technischen Hürden vor allem in Bezug auf IT-Sicherheit verbunden ist, steht dieser Weg
in den seltensten Fällen dem Lieferanten offen. Alternativ kann der Lieferant das MES-System des Kunden
erwerben und entsprechend konfigurieren, was angesichts der Produkt- und Versionsvielfalt auf dem Markt eine
finanziell kaum zu bewältigende Aufgabe darstellt.

Hier schafft MEStest Abhilfe, indem es das Verhalten eines MES-Systems simuliert. MEStest ist ein Simulator
mit sehr flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten. Mit Hilfe eines grafischen Editors lässt sich das Verhalten des zu simulierenden
MES-Systems intuitiv konfigurieren. MEStest bietet dank seiner offenen Programmierschnittstelle die Möglichkeit, den
Funktionsumfang durch selbstentwickelte Funktionen zu erweitern. Ein umfangreiches Logging ermöglicht eine detaillierte
Fehlerlokalisierung und -behebung.

Ihr Nutzen:

  • schnelle Installation
  • Verkürzung des Validierungsprozesses
  • Erheblich reduzierte Kosten im Vergleich zur Beschaffung/ Installation eines kompletten MES Systems
  • MEStest ist modular konfigurierbar und skalierbar.
  • Unterstützung mehrerer MES-Systeme
  • MEStest gibt es in vier Spachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch

Standort

© 2019 CASE Deutschland GmbH

Anschrift

CASE Deutschland GmbH
Volkmaroder Str. 8c
38104 Braunschweig

Telefon

+49 (0)531 237 68 8-02

E-Mail-Adresse